Staudinger


Staudinger
Staudinger,
 
1) Hermann, Chemiker, * Worms 23. 3. 1881, ✝ Freiburg im Breisgau 8. 9. 1965; Professor in Karlsruhe, Zürich (ETH) und Freiburg im Breisgau (ab 1926). Staudinger erforschte besonders die makromolekularen Stoffe, wobei er zeigte, dass ihre Moleküle aus zahlreichen kleinen Moleküleinheiten (Monomeren) zusammengesetzt sind; er gilt daher als Begründer der Chemie der Makromoleküle und Polymere (»Die hochmolekularen organischen Verbindungen«, 1932). Staudinger ermittelte u. a. die Beziehung zwischen Viskosität und Molekülmasse gelöster Polymere (Staudingerindex). Für seine Entdeckungen auf dem Gebiet der Makromoleküle, die v. a. für die Entwicklung der Kunststoffe von großer Bedeutung waren, erhielt Staudinger 1953 den Nobelpreis für Chemie.
 
 2) Julius, Ritter von (seit 1886), Jurist, * Schwabach 28. 1. 1836, ✝ München 1. 1. 1902; u. a. Senats-Präs. am OLG München; machte sich einen Namen durch den von ihm begründeten großen Standardkommentar zum BGB.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Staudinger — ist der Familienname folgender Personen: Ansgar Staudinger (* 1968), deutscher Rechtswissenschaftler Christian Staudinger (*1970), österreichischer Journalist, ORF/Zeit im Bild Christina Staudinger (* 1987), österreichische Skirennläuferin Hans… …   Deutsch Wikipedia

  • STAUDINGER (H.) — STAUDINGER HERMANN (1881 1965) Chimiste allemand, né à Worms et mort à Fribourg en Brisgau, lauréat du prix Nobel de chimie (1953) pour sa contribution au développement des matières plastiques. Après avoir été reçu docteur de l’université de… …   Encyclopédie Universelle

  • Staudinger — (izg. štȁudinger), Hermann (1881 1965) DEFINICIJA njemački kemičar, jedan od pionira makronuklearne kemije; Nobelova nagrada 1953 …   Hrvatski jezični portal

  • Staudinger — Staudinger, Otto, Lepidopterolog, geb. 2. Mai 1830 auf dem Rittergut Großwüstenfelde in Mecklenburg Schwerin, gest. 13. Okt. 1900 in Luzern, studierte seit 1849 in Berlin Medizin, dann Naturwissenschaft und begann schon damals Sammelreisen zur… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Staudinger — Staudinger, Hermann …   Enciclopedia Universal

  • Staudinger — biographical name Hermann 1881 1965 German chemist …   New Collegiate Dictionary

  • Staudinger — /shtow ding euhrdd/, n. Hermann /herdd mahn/, 1881 1965, German chemist: Nobel prize 1953. * * * …   Universalium

  • Staudinger — oberdeutscher Wohnstättenname auf ing + er zu mhd. studach »Gesträuch, Gebüsch« …   Wörterbuch der deutschen familiennamen

  • staudinger — stau·ding·er …   English syllables

  • Staudinger — /shtow ding euhrdd/, n. Hermann /herdd mahn/, 1881 1965, German chemist: Nobel prize 1953 …   Useful english dictionary


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.